Ihr letzter Coup (Originaltitel: Ni pour, ni contre (bien au contraire), Englisch: Not for, or Against (Quite the Contrary)) (2003)

Crime, Drama | 111 min
Bewertung:
5/10
5

Filmkritik

Ihr letzter Coup ist ein durch und durch französischer Film – sowohl der Humor, als auch die Action, Story und Charaktere. Erzählt wird die Story eines Gauners namens Jean, der die junge Kamerafrau Caty in die französische Unterwelt einführt und ihr zeigt, wie sich schnell gutes Geld machen lässt. Immer bei ihm dabei sind seine Freunde Lecarpe, Loulou und Mouss. Nachdem sie Caty erfolgreich in ihre kriminelle Bande integriert haben, wollen sie einen großen Coup durchziehen – doch er ist zu groß… Schaffen sie es trotzdem, sich mit der Beute aus dem Staub zu machen?

Was ich mir nach dem Film notiert habe:

  • insgesamt ein 0815 Film
  • Gute Schauspieler, speziell die beiden Hauptdarsteller spielen extrem gut, Vincent Elbaz erinnert an Jean Reno…
  • Kamera und Beleuchtung grauenvoll
  • Eine Handvoll gute Witze
  • Gute Charaktere, tiefgründig, gut ausgefeilt – auch krasser Charkterwechsel mitten im Film
  • Hollywood Ende, schon tausend Mal gesehen

Fazit: Insgesamt ein netter, französischer Film, voll mit schon-gesehenen Szenen, dafür gute Charaktere. Ihr letzter Coup ist was fürs Fernsehen…

Jakob Montrasio

Zusammenfassung der Rezension
Datum der Rezension
Name des Filmes
Ihr letzter Coup
Gerundete Bewertung
21star1stargraygraygray

Reviews ( 0 )

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

x