National Security (2003)

Action, Comedy, Crime, Thriller | 88 min
Bewertung:
6/10
6

Filmkritik

Vor 4 Sommern war da dieser witzige Copfilm namens Der Diamantencop (Blue Streak). Es war kein Meisterwerk, aber durch und durch witzig und auf jeden Fall einmal ansehbar. Und National Security ist Der Diamantencop von diesem Sommer. Wieder kein Meisterwerk, aber was soll man schon von einem Martin Lawrence Film erwarten?

Fun. Genau. Und den hat man. Lawrence spielt wieder einen Cop, zumindest würde er das gerne. Aber da er bei der Ausbildung ein Auto in die Luft sprengt wird das erstmal nichts. Nach dem Rauswurf geht er zu seinem Auto, um festzustellen, dass er seine Schlüssel hat stecken lassen. Daraufhin versucht er diese durch das Fenster zu bekommen – was für den Cop Hank Rafferty, der einen Abend vorher seinen Partner in einem Schussgefecht verloren hatte, wie ein Diebstahl aussieht. Doch plötzlich kommt eine dicke Biene (!), und der Cop fängt an wild herumzufuchteln. Unglücklicherweise filmt ein Tourist das Ganze, und gibt es an die Medien. Daraufhin muss der Cop, unschuldig, für 6 Monate in den Knast. 

Egal. Als er wieder raus ist, macht er sich wie ein besessener auf die Suche nach den Tätern, die seinen Partner kaltblütig erschossen haben – und stößt natürlich wieder auf Montgomery (Lawrence). Denn die Täter, die er verfolgt, brechen grade in die Halle ein, für dessen Sicherheit Montgomery verantwortlich ist.

Was dann passiert, kann man sich ja denken – die beiden müssen (wenn auch unfreiwillig) zusammen gegen den Feind angehen…

“Du wurdest von einen Cop verprügelt, musstest unschuldig für 6 Monate in den Knast, hast deinen Job verloren, deine Freundin hat dich verlassen… Weißt du, was du jetzt bist? Ein Schwarzer.” sagt Montgomery in der besten Szenen vom Film zu dem weißen Rafferty.

Und Sprüche wie dieser machen den Film aus – er ist eine Komödie mit coolen Schwarzen und dummen Weißen. Und so eine Komödie wird es jedes Jahr geben, mal mit Lawrence, mal mit Chris Tucker, mit Will Smith… Im Endeffekt ist immer alles gleich, aber man hat doch immer wieder seinen Spaß an den seltsamen Arten, wie 2 oft zueinander finden. Daher: 6 von 10 Punkten.

Jakob Montrasio

Zusammenfassung der Rezension
Datum der Rezension
Name des Filmes
National Security
Gerundete Bewertung
31star1star1stargraygray

Trailer & Videos

trailers
x
National Security

Trailer: National Security

Action, Comedy, Crime, Thriller

Reviews ( 0 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

x