Robots (2005)

Animation, Adventure, Comedy, Family, Sci-Fi | 91 min
Bewertung:
7.5/10
7.5

Filmkritik

Nach den äußerst positiven Kritiken zu ICE AGE vor ein paar Jahren war ich nach einem verspäteten Kinobesuch von dessem ziemlich enttäuscht, und dementsprechend waren meine Erwartungen gegenüber ROBOTS eher niedrig. Denn das für ROBOTS verantwortliche Studio sind die Blue Sky Studios von Fox, die auch für ICE AGE verantwortlich waren. Sogar der witzige Trailer machte mir mehr Angst als Lust – oft werden die besten Szenen dort ja schon verraten. Doch so war es zum Glück nicht!

ROBOTS hat witzige Figuren, extrem witzige Details und einen im wahrsten Sinne des Wortes abgefahrenen Soundtrack. In einem computeranimierten Film plötzlich Tom Waits zu hören, ist mehr als überraschend. Und passend platziert war es ebenso – Respekt. Im Film geht es um den jungen Roboter Rodney Copperbottom, der nach seinem High-School Abschluss in die große Hauptstadt Robot City gehen will, um seine Erfindungen einer großen Firma zu zeigen und bei dieser zu arbeiten. Geblendet durch die Fernsehwerbung dieser Firma rennt er einfach auf den Haupteingang zu – um dann geradewegs wieder rauszufliegen. Denn die Firma gehört leider nicht mehr seinem Idol, sondern wird vom bösartigen Ratchet geleitet. Und der will alte Roboter von der Strasse fegen, anstatt ihnen zu helfen, ganz nach dem Motto “Geld statt Hilfe”. Hinter diesem gemeinen Plan steht natürlich auch noch fiese Vetternwirtschaft übelster Art. Und so nimmt es Rodney mit Hilfe von Cappy und anderen Freunden mit dem anscheinend mächtigsten Roboter der Stadt auf…

Während dem Film fließen hauptsächlich Lachtränen, auch wenn es das eine oder andere Mal arg sentimental wird. Anders als in ICE AGE steht hier weniger der Wortwitz und mehr der Szenenwitz im Vordergrund – Gott sei Dank. Pixar-Niveau haben die Blue Sky Studios mit ROBOTS noch nicht erreicht, aber sie nähern sich deutlich. Was noch fehlt ist ein mitreißender, einzigartiger Stil, der den Film brandmarked und natürlich dieses Pixar-Gefühl, gerade etwas geniales sehen zu dürfen. Wer THE INCREDIBLES gesehen hat, weiß, was gemeint ist. Dennoch werden jung und alt bei ROBOTS ihren Spaß haben und mit einem Lächeln aus dem Kino kommen.

Ach ja, und Filme, die mit einer Szene enden, bei der alle tanzen und Spaß haben, sind sowieso Gewinner. Man erinnere sich nur an ZATOICHI, SHREK oder HITCH – müssen nicht genau so tolle Komödien enden? Ja. Viel Spaß mit Rodney und allen anderen abgefahrenen Robotern!

Jakob Montrasio

Zusammenfassung der Rezension
Datum der Rezension
Name des Filmes
Robots
Gerundete Bewertung
41star1star1star1stargray

Trailer & Videos

trailers
x
Robots

Trailer: Robots

Animation, Adventure, Comedy, Family, Sci-Fi

Reviews ( 0 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

x