Solaris (2002)

Drama, Mystery, Romance, Sci-Fi | 99 min
Bewertung:
7.5/10
7.5

Filmkritik

Zu Solaris eine Kritik schreiben ist nicht einfach, ich weiß wirklich nicht, was ich schreiben soll… Ich fange mal mit einer Kurzversion der Geschichte an:

George Clooney spielt Doktor Chris Kelvin, der von einem alten Freund gebeten wird, zu dessen Raumstation nahe dem Planeten SOLARIS zu kommen. Er erklärt ihm nicht warum, er bittet ihn einfach nur schnell zu kommen. Danach bricht der Kontakt zur Erde ab. Also fliegt Kelvin hin. Dort findet er nur noch zwei Personen lebend an, die restlichen sind tot. Schon bald erfährt er, warum: Der Planet scheint die Erinnerungen der Menschen in der Station zu lesen und ihnen die Person zu schicken, an die sie am meisten denken. So schickt der Planet Kelvin seine tote Frau… Wird Kelvin mit dem plötzlichen Auftauchen der Person umgehen können? Und viel wichtiger: Ist Sie überhaupt ein Mensch?

Natürlich muss jetzt als Vergleich Kubricks 2001 herhalten. Und natürlich gewinnt Kubrick, 2001 ist irgendwie… spannender – obwohl das auch nicht der richtige Ausdruck ist. 2001 ist einfach besser inszeniert, hat die schönere Geschichte. SOLARIS braucht sich aber auch nicht zu verstecken, ist es doch auch ein sehr guter Film. Wie gesagt, nicht unbedingt spannend, aber ruhig und schön. Es macht Spaß, SOLARIS zu sehen. Wir haben ihn zu dritt geguckt, und die Geschichte gebannt mitverfolgt. Soderberghs Stil ist einfach mitreißend, das hat man bereits bei OCEANS ELEVEN oder TRAFFIC gemerkt. Und es ist natürlich interessant, wie es Dr. Kelvin ergehen wird…

Tja, SOLARIS ist kein Meisterwerk, und ich weiß auch nicht, inwiefern der Film der Buch gerecht wird, da ich dieses nicht gelesen habe. Aber auf jeden Fall lohnt sich ein Kinobesuch, der Film als Film ist sehr schön, entspannend und mal wieder etwas Besonderes vom Stil her. Während dem Film habe ich viel nachgedacht, über die Thematik und das was wäre wenn. Ich glaube, genau das wollte Soderbergh erreichen. Er wollte, das die Menschen über die Thematik nachdenken und sich Gedanken machen. Vielleicht zielt er auch auf das klonen, wer weiß…

Jakob Montrasio

Zusammenfassung der Rezension
Datum der Rezension
Name des Filmes
Solaris
Gerundete Bewertung
41star1star1star1stargray

Trailer & Videos

trailers
x
Solaris

Trailer: Solaris

Drama, Mystery, Romance, Sci-Fi

Reviews ( 0 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

x