Jan Kounen

Jan Kounen
Jan Kounen (2013)

Jan Kounen (* 2. Mai 1964 in Utrecht) ist ein französischer Filmregisseur und Filmproduzent niederländischer Herkunft.

Leben

Kounen wurde in den Neunzigerjahren mit Kurzfilmen und Musikvideos (etwa für die britische Synthie-Pop-Band Erasure) bekannt. Sein erster Spielfilm Dobermann entstand 1997 auf Basis des gleichnamigen Romans von mit Vincent Cassel, Tchéky Karyo und Monica Bellucci in den Hauptrollen. 2004 entstand die Comic-Adaption Blueberry und der Fluch der Dämonen, 2007 die Verfilmung von Frédéric Beigbeders Roman 39,90 und 2009 der Film Coco Chanel & Igor Stravinsky, basierend auf Chris Greenhalghs gleichnamigen Roman.

Bei den Dreharbeiten zu Blueberry und der Fluch der Dämonen entwickelte Kounen Interesse für Schamanismus und die Kultur der Shipibo-Conibo, dem er 2004 im Dokumentarfilm D'autres mondes nachging.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks

Jan Kounen Commons: Jan Kounen – Sammlung von Bildern